Donnerstag, 25. Oktober 2012

Echtes französisches Baguette - wie geht das?


Hallo meine lieben MadameMerci-Leser,

leider habe ich euch vernachlässigt in der letzten Zeit, dafür bekommt ihr heute auch das Rezept für echtes französisches Baguette. Ich bin hier immer wieder enttäuscht, wenn ich in einer deutschen Bäckerei Baguettes kaufe. Sie sind so gar nicht vergleichbar mit denen, die es in Frankreich zu kaufen gibt. Also machte ich mich für euch auf die Suche nach dem einzigartigen, wahren und ursprünglichen Rezept für französische Baguettes. Voilà!


Quelle: nl:gebruiker:Amarant

So, fini, dieses Rezept wurde bereits mehrere Male für lecker befunden. :-)



Kommentare:

  1. Was für ein schönes Rezept. Ich liebe Baguette. Für ein gutes Baguette fahre ich oft kilometerweit am Wochenende.
    Das erinnert mich an die Zeit, als wir, als ich Kind war, in Frankreich in Urlaub waren am Meer. Tagsüber wurden wir mit ein paar France losgeschickt und kauften uns am Strand Baguette.

    Pfiehle Grüße von Jaris und eine gute Nacht

    AntwortenLöschen
  2. http://augenblockmal.blogspot.de/2012/10/franzosisches-baguette-mit-dem.html

    Liebe Madame Merci!
    Heute buk ich dein Rezept nach. Herzlichen Dank dafür. Das ist das ultimative Rezept für mich in Sachen Baguette.

    PG Jaris

    AntwortenLöschen
  3. Hallo!
    Besser ist es mit Mehl Typ 65! Dieses ist in Deutschland leider nur über Versand mit hohen Potokosten zu bekommen. Typ 550 ist eine Alternative aber eben nicht Original!
    VG Mike

    AntwortenLöschen

Merci für deinen Kommentar!